Ätherische Öle

STILLER ABC

Ätherische Öle

Alleskönner. Werden seit Jahrtausenden in der Pflanzenheilkunde eingesetzt. Für Aromatherapie-Anwendungen.

Ätherische Öle werden in Öldrüsen von Pflanzen gebildet und im Pflanzengewebe gespeichert, in Blüten, Blättern, Samen, Fruchtschalen, Wurzeln, Harzen, Rinden, Holz. Gebräuchliches Verfahren zur Gewinnung der Wirkstoffe ist die Wasserdampfdestillation, auch Kaltpressung oder Extraktion.

Wirkstoffe gelangen leicht bei Hautkontakt oder beim Einatmen in den Blutkreislauf und das Gewebe. Üben Einfluss auf vegetatives Nervensystem, Hormon-Produktion, Immunsystem und auf die Emotionen aus.

×

rubriken